Facebook Image
Berichte

Im ersten Serienspiel trafen wir in der Körler Berglandhalle auf die wC-Jugend des Homberger HC. Leider fehlten uns drei Spielerinnen wegen einer Konfirmandenfreizeit. Trotzdem waren alle gespannt und freuten sich, dass die Serie endlich beginnt.

Wir erwischten auch sofort einen guten Start und führten schnell mit 4:0. Dank einer aggressiven Abwehrarbeit und einer guten Torhüterleistung erarbeiteten wir uns eine 10:3-Führung. Dann kamen die Gäste durch eine Manndeckung gegen unsere Sophie Bachmann besser ins Spiel und nutzten ihre zum Teil körperliche Überlegenheit um bis zur Pause auf 14:10 zu verkürzen.

In der Halbzeitpause stellten wir uns auf die Manndeckung ein und wussten, dass wir das Spiel nur über eine gute Abwehrarbeit gewinnen können. Alle beherzigten dies und so konnten wir unseren Vorsprung auf 19:11 ausbauen. Die Gäste nutzten eine Schwächephase von uns und kamen auf 19:16 heran. Doch wir bewahrten die Ruhe und legten immer wieder ein Tor vor, sodass am Ende ein verdienter 25:20-Sieg heraussprang.

Dieser Sieg war eine tolle Mannschaftsleistung, zu der jede Spielerin ihren Beitrag geleistet hat.

 

Es spielten:

Jana Wolfram (Tor), Sophie Bachmann (8), Melina Vogt (6), Lilli Krug (5), Marie Gerlach (3), Merle Hinz (2), Inga Dittmar (1), Lina Günther und Luca Ibanek.

 

FacebookTwitterGoogle Bookmarks