Facebook Image
Berichte

Mit kleinem Kader zwei wichtige Punkte erkämpft!!!

So lässt sich der winterliche Ausflug nach Fulda am Besten zusammenfassen. Spielerisch war es über weite Phasen kein Hingucker, da beide Teams viele technische Fehler und Fehlpässe präsentierten. Trotzdem stimmte bei unserer Mannschaft die Einstellung und der Kampfgeist, über die Abwehr den Erfolg zu sichern. So setzten sich unsere Jungs mit ungewohnter Aufstellung nach einer Viertelstunde auf 6:10 ab, Fulda verkürzte aber bis zur Pause wieder auf zwei Tore, da im Angriff einige Chancen liegen gelassen wurden. In der zweiten Hälfte dauerte es bis zum Ausgleich von Fulda zum 14:14, ehe der Schalter wieder umgelegt wurde. Dies gelang bis zum 20:25 nach 50 Minuten dann recht ordentlich, danach folgte aber nochmal ein Einbruch mit vielen Unkonzentriertheiten, sodass Fulda drei Minuten vor dem Ende auf 26:27 verkürzen konnte. Am Ende ein glücklicher, aber auch verdienter Erfolg unserer Jungs, mit dem wir nun die Vorbereitung auf das erste Heimspiel in diesem Jahr angehen können und dann hoffentlich wieder mit voller Kapelle vor den eigenen Fans auf Torejagd gehen!!!

 

Es spielten:

Fabian Fuchs, Mark Zülch; Janosch Krug 1, Finn Hartmann 4, Nico Imke 1, Stefan Döring 7, Christian Kördel 7/1, Niklas Griesel 7/6, Julian Lanatowitz 1, Thore Schröder 1.

 

Bericht der HNA

Bericht von osthessen-sport.de

 

FacebookTwitterGoogle Bookmarks