Facebook Image
Berichte

Zülch als prima Rückhalt

„Ich hatte nie das Gefühl, dass wir dieses Spiel verlieren könnten", bejubelte MSG-Coach Mario Schumacher die erfolgreiche Vorstellung seines Teams.

Die Spieler hatten ihrem Übungsleiter bereits in den vorausgegangenen Trainingseinheiten „mit Dampf und Aggressivität gezeigt, dass sie unbedingt gewinnen wollen." Großen Anteil am Erfolg hatte MSG-Torwart Mark Zülch, der zum Teil beste Möglichkeiten der Gäste vereitelte. Der Beginn war verhalten (10:6). Aber gestützt auf Zülchs Paraden, nahmen die Hausherren bis zur Pause Fahrt auf. Auch der verletzungsbedingte Ausfall von Linkshänder Jannis Kothe tat nicht lange weh, weil der eingewechselte Torben Schröder mit Mittelmann Janik Lanatowitz ebenso gut harmonierte.

 

Tore MSG:

Chr. Hartung 8/1, Lanatowitz 6, Vaupel 5, Kördel 4, Schröder 3, Siebert 3/1, Griesel 2, Kothe, Lumm, Sandrock

 

Quelle: http://www.hna.de/sport/amateur-handball/hessen-maenner/landesliga-nord/zuelch-prima-rueckhalt-3395719.html

FacebookTwitterGoogle Bookmarks