Facebook Image
Berichte

Feine Mannschaftsleistung!!!

Wieder einmal konnte Trainer Olaf Zimmermann nicht auf seinen etatmäßigen Kader zurückgreifen. Es gelang aber, eine feine Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern aufzubieten, die gemeinsam ein prima Team bildeten.

Dieses Team wollte unbedingt das Spiel gewinnen, um sich mit ausgeglichenem Punktekonto im gesicherten Mittelfeld festzusetzen. Allerdings erwischte der Hünfelder SV den besseren Start. Nach dem 3:3 (5. Min.) zogen die Gastgeber bis zur 15. Min. auf 9:5 davon und zwangen Trainer Olaf Zimmermann zu einer Auszeit. Diese erwies sich als der richtige Schachzug, denn unsere Mannschaft besann sich jetzt wieder auf ihre Stärken. Die Abwehr stand nun sicher und binnen fünf Minuten war der Rückstand aufgeholt. Ab diesem Zeitpunkt wurde die Begegnung in die gewünschte Richtung gedreht und so ging es mit einem 12:15 in die Kabine.

Nach der Pause wurde da angeknüpft, wo man in der 1. Halbzeit aufgehört hatte. Der Vorsprung wurde kontinuierlich ausgebaut und beim 18:30 in der 48. Minute war das Spiel entschieden. Zwar ließen in den letzten Minuten die Kräfte etwas nach, aber das tat an diesem Tag der tollen Mannschaftsleistung keinen Abbruch.

 

Es spielten:

Fabian Fuchs und Daniel Horn im Tor; Niklas Vaupel 10, Stefan Döring 5, Christian Kördel 5/2, Felix Stroop 5, Christoph Knak 4, Oliver Fritzschner 4, Robert König 2, Benjamin Soares 1, Nico Imke 1, Bryan Brunati.