Facebook Image
Berichte

Sieg verschenkt!!!

Die 1. Halbzeit hui, die 2. Halbzeit pfui, so kann man mit ein paar Worten diese Begegnung beschreiben.

Schon unter der Woche standen die Vorzeichen für dieses Spiel unter keinem guten Stern. Neben den bekannten Ausfällen von Fehr und Klatt, musste Trainer Olaf Zimmermann auch auf Niklas Griesel und Bryan Brunati sowie auf den erkrankten Nico Imke verzichten. So mussten Robert König und Oliver Fritschner von der 2. Mannschaft und die A-Jugendlichen Phillip Hartung und erstmals Maik Gerhold aushelfen!

So stand, wie so oft, ein nicht eingespieltes Team auf dem Platz, das jedoch in den ersten 30 Minuten ihr ganzes Potential abrufen konnte. Aus einer sicher stehenden Abwehr heraus, wurde im Angriff konzentriert und diszipliniert agiert und ließ den Gegner nicht so richtig ins Spiel kommen. Somit ging unsere Mannschaft mit einer verdienten 15:10 Führung in die Pause.

Doch nach dem Wechsel verlor unsere Mannschaft völlig den Faden. Gegen die jetzt aggressiver agierende Gästeabwehr fand unser Team zunächst kein Mittel diese zu überwinden und schraubte die Fehlerquote erheblich nach oben. Auch die Abwehr stand nun nicht mehr so sicher wie in der ersten Halbzeit. Die Spieler der FT Fulda nutzten diese Schwächephase und hatten bereits in der 40. Minute den 19:19 Ausgleich geschafft.  Zwar konnte der Lauf des Gegners nach einer genommenen Auszeit  etwas gestoppt werden, aber überhastete Abschlüsse und immer wieder Fehlversuche beim Kreisanspiel verhinderten, dass unsere Mannschaft zurück ins Spiel fand. So rannte man jetzt ständig einem Rückstand hinterher und Trainer Olaf Zimmermann fehlten nun auf einigen Positionen die Alternativen, um die Wende einleiten zu können. Das Team zeigte aber Moral, kämpfte gegen die drohende Niederlage an und konnte in der 58. Minute noch einmal zum 26:26 ausgleichen. Es waren aber  wieder zwei weitere Fehler (insgesamt 38), die die Gäste zu Torerfolgen nutzen konnten und die unnötige Niederlage besiegelten.

 

Es spielten:

Daniel Horn und Fabian Fuchs im Tor; Phillip Hartung 7/2, Niklas Vaupel 6, Stefan Döring 5, Matthias Paar 4, Maik Gerhold 2, Christian Kördel 2, Oliver Fritzschner 1, Felix Stroop, Robert König, Benjamin Soares.