Facebook Image
MSG - Landesliga 2013/14

Kempa-Tor als Initialzündung

Obwohl die MSG den besseren Start (3:1) erwischt hatte, deutete bis zur Pause alles auf eine neuerliche Niederlage hin.

Die Initialzündung gelang kurz vor dem Pausenpfiff mit dem Kempa-Tor von Jugendspieler Christian Siebert zum 13:14. Diesen Schwung nahm die Sieben von MSG-Trainer Mario Schumacher mit in die zweite Hälfte, in der sie die Partie beim 22:21 (45.) drehte und bis zum 29:24 die Vorentscheidung erzwang. Auf Hünfelds Versuch, mit einer offensiven Deckung wieder zum Ausgleich zu kommen, reagierte Youngster Nils Blumenstein mit drei Toren in Folge zum 33:29.

 

Tore MSG:

Chr. Hartung 10/3, Kothe 7, Siebert 6, Blumenstein, Griesel, Vaupel je 3, Fehr 2.

 

Quelle: http://www.hna.de/sport/amateur-handball/hessen-maenner/landesliga-nord/kempa-tor-initialzuendung-3227756.html

 

Bericht von osthessen-zeitung.de