Facebook Image
Berichte

Wicke hält den Punkt fest

In der Handball-Landesliga der Frauen ließ die FSG Körle/Guxhagen bei Mitaufsteiger HSG Lohfelden/Vollmarshausen beim 23:23-Unentschieden überraschend einen Punkt liegen. „Wir haben unterirdisch gespielt und können mit dem Punktgewinn zufrieden sein", sagte die enttäuschte FSG-Trainerin Dagmar Hoppe.

Das den Guxhagenerinnen gegen den Mitaufsteiger überhaupt noch ein Remis gelang, war ein Verdienst der starken Torhüterin Elena Wicke, die zahlreiche klare Torchancen der Gastgeber vereitelte. „Durch sie sind wir erst wieder ins Spiel zurück gekommen", erklärte Hoppe, deren Team sich allein in der ersten Hälfte 18 Fehlwürfe geleistet hatte und beim 11:17 (40.) schon wie der sichere Verlierer aussah. Zudem hatte die FSG mehrere unnötige Zeitstrafen zu verkraften und agierte die meiste Zeit der Partie in Unterzahl. Dank Wickes Paraden kämpfte sich die Mannschaft jedoch noch einmal heran und konnte sich ein glückliches Unentschieden sichern.

 

Tore FSG:

Hildebrand 6/2, Jonson 3, Hoppe 4, Hungerland 2, Weiß 6, Kördel 2

 

Quelle HNA-Online: http://www.hna.de/sport/handball-regional/landesliga-nord-handball-hessen-w--sti248231/wicke-haelt-punkt-fest-5572717.html

 

FacebookTwitterGoogle Bookmarks