Facebook Image
FSG - Landesliga 2013/14

„Ein Remis wäre verdient gewesen", trauerte FSG-Trainerin Dagmar Hoppe einem möglichen Punktgewinn nach. Dabei stand die Partie beim 26:26 (57.) auf des Messers Schneide.

Danach agierte der Gast cleverer und kam zum glücklichen Sieg. Als entscheidende Phase machte Hoppe die acht eigenen torlosen Minuten vor der Pause aus, in denen Twistetal sechsmal traf. In der zweiten Hälfte kämpfte sich die FSG heran, musste am Ende aber der Aufholjagd Tribut zollen.

 

Tore FSG:

Hildebrand 10/6, Johnson 5/1, Petersen 3, Günther, Hungerland, Kühlborn je 2, Leippi 2, Bamberger

 

Quelle: http://www.hna.de/sport/amateur-handball/hessen-maenner/landesliga-nord/kempa-tor-initialzuendung-3227756.html