Facebook Image
Berichte

„Verdienter Aufstieg in die Landesliga mit klaren Sieg gegen Tabellenzweiten gekrönt"

Am Samstag den 26.4. um 17 Uhr war es soweit, dass letzte Serienspiel gegen den Zweitplatzierten TSV Grebenhain stand an. Mit voller Motivation (wir wollen zeigen dass wir verdient aufsteigen) und guter Vorbereitung ging es in das Spiel.

Von der ersten Minute an wurde konsequent in der Abwehr zugepackt, über Tempospiel der Gegner unter Druck gesetzt, als auch im Angriff die gelernten Spielzüge zur Freude der Trainerin umgesetzt. Dabei wurde der Torabstand von den Körler-Damen mit Unterstützung der guten Torwartleistung von Janina Diehl verdient ausgebaut.
In der zweiten Halbzeit ging es mit gestärkter Kraft weiter, sodass den Körler- Damen der sichere Sieg nicht mehr genommen werden konnte. Die Mannschaft hat die Serie mit einem 39:5 Punktestand und einer Differenz von 177 Toren erfolgreich abgeschlossen.
Einzig wird der Sieg getrübt durch die Verletzung von Ivonne Hildebrand die sich den Ellenbogen in der zweiten Halbzeit auskugelte und in's Krankenhaus gebracht werden musste. Gute Besserung „Ivi"!!!!
Die Mannschaft hat sich über diese tatkräftige Fan-Unterstützung riesig gefreut und bedankte sich bei „Allen" bei der anschließenden Feier.

„Ihr seid SUPER" – Landesliga wir kommen.

 

Torschützen:

Hildebrand 3/1, Hungerland 2, Johnson 7, Kördel 7, Mell 6, Opretzka 1, Stroop 4, Wennemuth 1