Facebook Image
Berichte

Grippewelle erwischt auch die Körler Damen

Stark ersatzgeschwächt, mit nur 7 Feldspielerinnen, mussten sich die Damen von Körle/Guxhagen am Samstagnachmittag auf den Weg nach Hersfeld machen.

Glücklicher Weise hat sich die B-Jugend Spielerin Anna-Lena Wagener bereit erklärt kurzfristig auszuhelfen. Diese machte ihre Aufgabe sehr gut und erzielte sogar ihr erstes Tor in der Damenmannschaft. Herzlichen Glückwunsch Anna-Lena!!!
Bis zur 14 min. beim Stand von 7:7 war das Spiel recht ausgeglichen. Man merkte bei Körle deutlich die Verunsicherung, weil man nicht wusste wie lang die Kraft ausreicht. Somit spielten die Körler Damen auf Sparflamme.
Nach der Halbzeitpause kam Körle wesentlich dynamischer aus der Kabine und erspielte sich bis zur 40 min. bereits eine deutliche 8 Tore Führung (14:22). Diese gab die nötige Sicherheit das Tempospiel zu forcieren. Die Hersfelder Damen hatten in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel entgegen zu setzen und Körle gewann das Spiel auch in der Höhe verdient mit 21:34.

 

Torschützen:

Hildebrand 13/3, Johnson 7, Kördel 5, Mell 3, Opretzka 4, Wagener 1, Wennemuth 1